Gemeindebücherei - Hofkirchen 18.04.2015

Kommentar aus dem Gästebuch

Bücherei Hofkirchen im Traunkreis(Donnerstag, 23. April 2015 21:45)

Wenn man auf der Autobahn unterwegs ist, staunt man über diese riesigen Trucks. Wenn dann aber noch eine Frau am Steuer sitzt, ist das Staunen umso größer.
Warum fährt eine Frau Trucks?
Diese Frage stellten sich ca 40 Personen bei einer Lesung von Frau Regina Lidlgruber in der Bücherei Hofkirchen im Traunkreis.
Frau Lidlguber las aus interessanten Kapiteln ihres Buches, sie wirkte dabei sehr authentisch, und so war die Neugier und das Interesse der Zuhörer rasch geweckt. Im Anschluss an die Lesung beantwortete Frau Lidlgruber die Fragen der Zuhörer und man erfuhr viel Neues, Überraschendes, Erfreuliches, Bedenkliches,.....
Beim anschließenden kleinen Buffet kam es zu einem regen Meinungsaustausch!
Ein interessanter Abend!

Für das Büchereiteam Hofkirchen im Traunkreis
Silvia Lukarsch

 

 

Danke, an das Hofkirchner Bibliotheksteam und Frau Kuhn, für die Ermöglichung und die Organisation der Lesung "Die Frau im Truck".

Es war ein tollerAbend und ich habe mich sehr wohlgefühlt bei Euch.

 

 

 

 

 

Zitat aus dem Gästebuch von einem der Zuhörer

Der Vortrag in Hofkichen v.17.4.2015

war hochinteressant u.professionell.
Positiv die nie enden wollenden Fragen zum Schluss (ca.1 Std)!!!
Die Botschaft zu mehr Toleranz im
Strassenverkehr, bes. gegenüber LKW-Fahrer erreichte die Herzen der Anwesenden.

 

 

Es war ein mir ein Vergnügen, in der Gemeindebücherei Hofkirchen zu lesen zu dürfen und es fiel mir nicht schwer, aus meiner Vergangenheit zu erzählen. Auch freute es mich, dass einige ehemalige Berufskollegen und Arbeiter aus der Branche rund um den Lkw anwesend waren. Danke an Alle, die sich die Zeit genommen haben, mir zuzuhören.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Die Frau im Truck - 60 Kilo auf 40 Tonnen