Veranstaltungen 2017

Einladung zur Gesprächsrunde über "würdige Arbeit"

 

mit der 3. Landtagspräsidentin

Gerda Weichsler-Hauer

    und Regina Lidlgruber

       ehemalige Lkw-Faherin im internationalen        Verkehr und Autorin. 

       Seit 2015 in den Stadtbetrieben Steyr als          Omnibusfahrerin tätig.

 

          „Die Frau im Truck“ zu Gast beim

                    SPÖ- Frühschoppen

Regina Lidlgruber liest und spricht mit Gerda Weichsler-Hauer über „würdige Arbeit“

Steyr. Regina Lidlgruber ist die „Frau im Truck“. Fast 20 Jahre lang lenkte die zierliche Frau schwere Lkw, behauptete sich in einer reinen Männerwelt und arbeitet seit rund zwei Jahren als Buslenkerin bei den Stadtbetrieben Steyr.

„Ich freue mich, dass diese ‚Powerfrau‘ mit uns einen Vormittag gestaltet und uns an ihrem reichen Erfahrungsschatz teilhaben lässt“, so SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende und 3. Landtagspräsidentin Gerda Weichsler-Hauer. Der Frühschoppen mit Lesung und Diskussion findet im Rahmen der Kampagne „Reden wir über würdige Arbeit“ statt. Termin: Sonntag, 18. Juni, ab 10 Uhr im Sportheim Ennsleite (Wirtshaus zur Bewegung, Hubergutstr. 12. Eintritt frei).

 

Ich freue mich auf Euer Kommen und Eurem Interesse an meiner Lebensgeschichte. Nach Vorstellung meiner Person, werde ich einige Kapitel aus der Autobiografie "Die Frau im Truck - 60 Kilo auf 40 Tonnen (Teil 1/2) lesen. Anschließend wird Frau Gerda Weichsler-Hauer mithilfe der Zuhörer, Fragen an mich stellen, die ich gerne beantworten werde.

 

Freitag 27. Oktober 2017

Lesung "Die Frau im Truck -

60 Kilo auf 40 Tonnen"

 

Haydn-Bibliothek / 2410 Hainburg

Fabriksplatz 1a, Altes Kloster

Beginn: 19:00 Uhr

Ich möchte mich herzlichst bei Frau Renate Glaw für die Einladung zur Buchpräsentation  

"Die Frau im Truck -60 Kilo auf 40 Tonnen" bedanken.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Die Frau im Truck - 60 Kilo auf 40 Tonnen