Zukunft  -  In den Stadtbetrieben Steyr

Nachdem ich mit 44 Jahren meine Lehre als Lagerlogistikerin erfolgreich absolviert hatte, begab ich mich erneut auf Stellensuche. Einerseits konnte ich es nicht lassen, immer wieder den Dieselgeruch diverser Lkws einzuatmen und andererseits wollte ich mich umorientieren. Der Wunsch nach mehr Freizeit und ein Leben, dass nicht nur aus Arbeit bestand, ließ mich bei der Stellensuche nicht aufgeben, die jedoch letztendlich aus vielerlei Gründen scheiterte. 

Tief in meinem Inneren hatte ich es immer gewusst, dass ich nicht bereit war, das Fahren, sei es jetzt mit dem Lastwagen oder mit einem Omnibus aufzugeben. Mit der Hilfe von Freunden, Dienstgebern aus längst vergangen Zeiten und Fremden, war es mir möglich, 2015 den Führerschein für den Autobus nachzuholen.

Dafür möchte ich mich heute bei Allen bedanken, die bei diesem Vorhaben, mir eine sichere Zukunft zu bescheren, mitgeholfen haben.

Im Rückblick nach einem Monat bei meinem neuen Dienstgeber, den Stadtbetrieben Steyr, konnte mir nichts Besseres passieren. Ich wurde nicht nur von den Kollegen, sondern auch von meinen Vorgesetzten, vom ersten Tag an, wie eine der Ihren aufgenommen, obwohl ich keine Ahnung von dieser Berufssparte hatte. 

Stadtbetriebe Steyr

Ennser Straße 10, 4403 Steyr       Tel.: 07252/899-0

Schon nach drei Wochen kündigte sich "RTV - Der regional Sender Oberösterreichs" einen Besuch an, um mich in meinem neuen Aufgabenbereich zu interviewen. Andrea Aigner und Florian Kitzmüller, den ich schon vor ein paar Wochen bei dem letzten Dreh kennengelernt hatte, machten ihre Sache großartig. Sie berichteten nicht nur über meine Arbeitsstelle, sondern auch über die Fortsetzung meiner Autobiografie "Die Frau im Truck - 60 Kilo auf 40 Tonnen", welche bis Ende des Jahres veröffentlicht wird.

Herzlichen Dank an das gesamte Team des RTV - Der regional Sender Oberösterreichs, für Euer Interesse an meinem vergangen und dem zukünftigen Leben. 

Herzlichen Dank der BezirksRundschau Steyr & Steyr Land, für den positiven Artikel über meine Zukunft

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Die Frau im Truck - 60 Kilo auf 40 Tonnen